Werbung


Posts mit dem Label Update werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Update werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 18. April 2015

OS 10.3.2 für ausgewählte User über die Betazone erhältlich

Wie Blackberry Central berichtet, ist eine Betaversion von Blackberry OS 10.3.2 für ausgewählte User über die Blackberry Beta Zone erhältlich. Das Update erscheint in der Betazone und man kann es darüber herunterladen (wenn man denn zu den ausgewählten Usern gehört).
Um das Update zu installieren benötigt man 4 GB freien Speicher - die Downloadgrösse beträgt c.a. 1,3 GB.

Es gibt auch eine Änderung bei Blackberry Protect: ist Blackberry Protect eingeschaltet, kann man niemand anderes das Gerät neu aufsetzen, selbst wenn man eine Sicherheitslöschung vornimmt. Es ist daher wichtig, das man seine Blackberry Zugangsdaten inklusive Sicherheitsfrage merkt, bevor man sein Gerät löscht. Für den Weiterverkauf heisst das, das man Blackberry Protect ausschalten muss, bevor man das Gerät weiterverkauft, da sonst der Käufer nicht in der Lage ist, ein neues Konto auf dem Gerät anzumelden.

Mittwoch, 8. April 2015

Die Monetarisierung des Blackberry Messangers

Der Blackberry Messanger ist ja mitunter eines der beliebtesten Gadgets, die Blackberry zu bieten hat, und wohl auch das, was unter Endkunden am weitesten Verbreitet ist, seit der Messanger auf auf anderen Betriebsystemen verwendet werden kann. Und das Blackberry versucht, darauf Kapital zu schlagen ist nur verständlich, immerhin leben wir in einer kapitalistischen Gesellschaft, in der Firmen vorallem eins müssen: Geld verdienen.

Allerdings ist es ein sehr schmaler Grad zwischen Monetarisierung und die User blos als reiner Geldhahn zu sehen, und mit dem Blackberry Messanger balanciert Blackberry auf einem sehr sehr schmalen Grat, leider mit der Tendenz ins nerfige abzufallen.

Das man Sticker kaufen kann: geschenkt, das ist kein Zwang, passt schon und wer das will.

Das hin und wieder ein paar Werbungen da sind? ebenfalls geschenkt, hält sich ja noch massiv in Grenzen und ist durchaus im Bereich des Vernünftigen. Und das man sich Werbefrei kaufen kann: eine ganz übliche Geschäftspraxis.

Das man sich eine ganz besodere Pin mieten kann? Passt doch, wer sich damit profilieren will, soll das dürfen, und es ist vielleicht sogar für Firmen durchaus eine interessante Angelegenheit.

 Das man allerdings für die Rücknahme von Nachrichen und einen Nachrichten Timer bezahlen muss, und das in einem Abonement, dass geht meiner Meinung nach zu weit. Klar, Blackberry hat von Anfang an gesagt, dass das kostenpflichtige Features sind. Nur: inzwischen hat Blackberry dies ja über 4 Moante kostenfrei angeboten und für alle zugänglich gemacht, und nun soll dies Kostenpflichtig werden? Das hat ein Geschmäckle, wie man das so schön sagt und ich bin da ehrlich gesagt "not amused".

Ich find, Blackberry sollte sich andere Möglichkeiten suchen, den Blackberry Messanger zu Monetarisieren, Möglichkeiten die nicht schon vorhandene Features einschränken. Nein, Blackberry, das ist nicht den Weg, den ich mir wünsche von euch

Montag, 30. März 2015

BlackBerry OS 10.3.1.2708 Update, offiziell nur bei Kanadischen Providern, bei Crackberry als Leak erhältlich

Für einige Kanadische Provider gabs am 28.03. ein Softwareupdate auf OS 10.3.1.2708. Laut Diskussionsthread auf dem Crackberryforum hat sich an den Apps nichts geändert, nur das Core OS ist geupdatet worden. Die User berichten generell, dass sich die Geschwindigkeit des OS, vorallem in der Android Runtime verbessert hat. In Sachen Netwerk und vorallem Wifi gehen die Meinungen weit auseinander, so berichten einige User von starken Verbesserungen, während andere über sehr schlechten Empfang klagen.

Auch nicht verändert hat sich die Tatsache, das sich das Klickgeräuch für die onscreen Tastatur nicht ganz abschalten lässt. So ist man also immernoch auf den Workarround über das Lautlos Profil angewiesen, welches aber auch die Tastaturtöne für das Telefon mutet. Bleibt zu hoffen, dass sich Blackberry dieses Problems noch annimmt

Downloadlinks für das Update sowie Installationsanweisung bei Crackberry.com

Donnerstag, 26. März 2015

Aus der Welt des Kuriosen: Zwangsabstieg wegen Windowsupdate

Man kennt das: bitte den Computer nicht ausschalten, Updates werden installiert. Jeder Windowsuser kennt diese Meldung und ist, meistens wegen der Dauer, die das benötigt alles andere als begeistert. Nun sorgt genau das für einen Zwangsabstieg, und zwar in der zweiten Deutschen Basketballliga

Und zwar spielten die Paderborn Baskets am 13. März gegen die Chemnitz 99ers. Das Spiel sollte um 19:30 angepfiffen werden. Nun, sollte, denn wegen dem schon erwähten Update konnte die Anzeigetatel nicht, bzw nicht rechtzeitig zum Laufen gebracht werden. Es dauerte 25 Minuten, bis sich das Windows entschied, wieder zu funktionieren.
Das Spiel wurde dann auch Angepfiffen und Paderborn gewann mit 69:62.

Blöd nur, dass laut Ligaverordnung ein Spiel als verlohren anzusehen ist (für die Heimmanschaft), wenn es zu mehr als 15 Minuten Spielverzögerung kommt. Chemnitz hat dann auch Einspruch eingelegt und dem Einspruch wurde von der Spielleitung stattgegeben und die Partie mit 0:20 für Chemnitz gewertet. Paderborn kann dadurch einen Abstieg nicht mehr verhindern.

in dem Sinne:


Dienstag, 24. März 2015

der Leak für das OS 10.3.1.2582 seht nun als Blitz-OS für alle Blackberry 10 Geräte zur Verfügung

Nachdem zuerst den Leak für den Passport und dann für das Z30 und das Classic veröffentlicht wurde, steht der Leak OS 10.3.1.2582 nun für alle Blackberry 10 Geräte als Blitz OS zur Verfügung und kann per Sachesi installiert werden.

Blitz-OS für alle Blackberry 10 Geräte

Bitte beachtet, dass sich das Update in einer sehr frühen Phase befindet, und daher Fehler durchaus wahrscheinlich sind. Es ist nicht zu empfehlen, der Leak auf ein Produktivgerät zu flashen. Es sollte Vorher auch ein Backup gemacht werden, falls etwas schief läuft. Und das flaschen geschieht wie immer auf eigenen Gefahr.

Samstag, 21. März 2015

Z10 - Datenverlust beim Update

verschiedene User berichten, dass es beim z10 während des Updates zu einem Datenverlust kommt. Dies scheint vorallem Fotos zu betreffen, die sich auf dem internen Speicher befinden. Das Problem scheint sporadisch aufzutreten und nicht bei allen.
Um auf Nummer sicher zu gehen empfiehlt es sich jedoch, vor einem Update die Daten zu sichern oder besser noch, die Fotos direkt auf eine SD Karte zu sichern.
Bei anderen Geräten ist bisher noch nichts dergleichen aufgefallen.

Seit ihr von diesem Datenverlust betroffen?

Micro SD Karten bei Amazon

OS 10.3.1.1779 wird ausgerollt

So, nachdem nun genug Zeit vergangen ist und Blackberry sich wohl endlich dazu bemüssigt hat, die Probleme mit dem letzten Update zu fixen wird nun das OS 10.3.1.1779 für alle Geräte offiziell ausgerollt. Es sollte ab sofort OTA (Over the Air) für alle BB 10 Geräte verfügbar sein. Mal gucken ob die Bugs nun endlich gefixt wurden und ob es sonst irgendwelche Neuerungen gibt.

Das Flackerproblem beim Passport hab ich mir ja durch einen Leak fixen müssen, weils einfach zu lange gedauert hat, bis ein offizielles Update geliefert wurde, also kann ich nur hoffen, das es nicht wieder zurückkommt.

Nach dem das Update wieder eine halbe Ewigkeit gedauert hat, kann ich bisher keine Fehler feststellen. Es war nur nerfig, dass all die Apps die ich nicht auf meinem Gerät mag, wieder installiert waren (Evernote, Linkedin uws). Die Android Runtime ist auch nicht gecrascht und insgesammt scheint das Gerät (ein Passport in meinem Falle) etwas flüssiger zu laufen.

Neue Features scheinen auch keine hinzugekommen zu sein. Es scheint, als hät es Blackberry mit diesem Update wieder hinbekommen. Das ist doch schon mal was